Schnellanfrage
Lage + Karte

Frühstückspension Martinshof - Anneliese Pixner

Gurglerstraße 98
6456 Gurgl

Telefon +43 5256 203992
Fax +43 5256 6237-7

%6D%61%72%74%69%6E%73%68%6F%66%40%6F%62%65%72%67%75%72%67%6C%2E%63%6F%6D

map

top

Ski fahren im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl

Ob Pulverschnee oder knirschender Firn beim Sonnenskilauf – die Pisten in Obergurgl-Hochgurgl bieten für Jung und Alt Vergnügen pur auf 110 Pistenkilometern.

> Derzeit geöffnete Anlagen

> Interaktiver Skigebietsplan


Daten und Fakten im Überblick:


24 Liftanlagen

6 8-er Kabinenbahnen
1 6-er Kabinenbahn
2 6-er-Bubble-Sesselbahnen
5 4-er-Bubble-Bahnen      
1 Doppelsesselbahn
7 Schlepplifte

Pisten in Obergurgl und Hochgurgl
leicht -       35 km
mittel -       55 km
schwer -    20 km

Längste Abfahrt: Wurmkogl - Obergurgl/Pill (8 km - Höhendifferenz 1260 m).

Schwerste Abfahrt:
Obergurgl, Hohe Mut Alm - Gaisberg, Buckelpiste, Nummer: 11
Hochgurgl, Top Mountain Star - Wurmkogl Mittelstation, steil, Nummer 27

Beschneiung und Schneesicherheit
90 Prozent aller Pisten in Obergurgl-Hochgurgl können künstlich beschneit werden. Das bedeutet, dass man dem Ruf "schneesicherster Wintersportort in den Alpen" nun auch in technischer Hinsicht nachkommt. Bei passender Temperatur und Luftfeuchtigkeit setzt die Beschneiung automatisch ein. Fünf Wetterstationen im Gebiet liefern dafür die detaillierten Informationen.